Ab geht die Fahrt!

Die Teilautos sind da.

Startbeginn Oktober hat zwar nicht mehr ganz geklappt, aber jetzt ist es definitiv so weit: Die Teilautos von teilAuto sind stationiert und können von teilAuto-Kund*innen ausgeliehen werden.

Nächste Woche wird auch die offizielle Eröffnung stattfinden. Wegen der zurzeit verschärften Corona-Schutzmaßnahmen wird diese jedoch klein ausfallen.

Das soll aber nicht darüber hinweg täuschen, dass unsere Freude sehr groß ist und wir nicht bloß teilAuto sehr dankbar sind, sondern auch den guten Geistern bei der Stadt, die mit ihrem Wirken Car-Sharing in Zwickau möglicht gemacht haben. Denn auf den ersten Blick mag es recht simpel erscheinen: Jemand stößt etwas an, jemand anderes fällt eine Entscheidung, gibt Anweisungen, und die ganze Sache läuft wie von allein. Nein, wie wir gelernt haben, ist bereits die bloße Bereitstellung von drei Stellflächen eine komplexe Angelegenheit, bei der eine Reihe von Aspekten zu beachten sind und deswegen mehrere Instanzen einbezogen werden müssen. Da ist es sehr von Vorteil, auf eine kompetente und engagierte Person zu treffen, die sich der Sache annimmt und für deren Vorankommen Sorge trägt. Aus diesem Grund geht unser besonderer Dank an die städtische Wirtschaftsförderung, wo wir diese Person fanden und diese ihren Job wirklich sehr gut gemacht hat!

Jetzt sind wir Bürger*innen am Zug. Unsere Stadt ist um ein neues Angebot reicher geworden, und nun liegt es an uns, dieses zu einem Erfolg zu machen. Zudem will sicherlich niemand, dass es bei bloß drei Fahrzeugen bleibt. In Chemnitz sind es bereits vierzig, und auch dort wurde zunächst klein angefangen …

Dies ist übrigens die Deutschlandkarte auf www.teilAuto.net. Es ist dieselbe wie oben, nur halt herausgezoomt. Mit dieser wollen wir noch einmal darauf aufmerksam machen, dass teilAuto-Kund*innen deutschlandweit Teilautos benutzen können. Auch an vielen Orten, wo teilAuto selbst gar nicht stationiert ist. Denn teilAuto ist Mitglied in einem übergeordneten bundesweiten Car-Sharing-Verbund, der es ermöglicht, Teilautos von anderen Anbieter*innen zu nutzen. Angenehm daran ist auch, dass man sich nicht mit vielen lokalen Tarifmodellen befassen muss. Denn beim ‚Fremdgehen‘ gilt ein bundeseinheitlicher Tarif.

Informationen und Beratung zur Teilnahme am Car-Sharing bei teilAuto in Zwickau gibt es über drei Kanäle: Entweder direkt auf www.teilAuto.net, wo es alle Tarif- und Kosten-Informationen etc. auch zum Herunterladen gibt. Wer sich alles lieber in einem direkten Gespräch erklären lassen möchte, kann hierzu „Mr. Cornfill“, den ersten Zwickauer Unverpackt-Laden, in der Schneeberger Str. 12 (das ist südlich vom Hauptmarkt an der Straßenbahn- und Vogtlandbahn-Station „Zentrum“) aufsuchen. Eine andere Möglichkeit ist das teilAuto-Beratungstelefon in Chemnitz unter 0345/ 44 500 280. Und eine dritte Anlaufstelle ist natürlich unser Kontaktformular.

Wir freuen uns auf euer und Ihr Interesse!

  • Beitrag veröffentlicht:6. November 2020